Arbeiten von Zeiten zu Corona im Stadtteilbüro

Die Arbeit im Stadtteilbüro ist generell neben der Freude eine Herausforderung da Ressourcen wie Raum, Geld und Personal knapp sind und es immer viel Arbeit gibt. Die täglichen Herausforderungen waren also eine super Vorbereitung auf die Coronazeit. Schnell haben wir (Christina Leitung und Inga FSJ) unser Online-Angebot auf Facebook und insbesondere auf dem Instagramaccount der aktuellen Lage angepasst und einen vielfältigen content kreiert mit Fitness, mental health, foodiary, Information und Unterhaltung. Zudem findet nach wie vor Beratung Telefonisch und Online statt. Ein Druckerservice mit Kontaktloser-Übergabe, wird insbesondere für Schulaufgaben von Kindern und Jugendlichen genutzt. Außerdem haben wir Mitte April unsere Wundertüten Aktion ins Leben gerufen, Rätselspass, Kreatives und etwas zum snacken bieten den Kindern in dieser manchmal eintönigen Zeit eine Freude, verbunden mit der Bootschaft-ja das Stadtteilbüro ist nach wie vor für euch da und denkt an euch! Die Aktion geht zurzeit in die dritte Runde. Zudem bieten wir regelmäßig Nachhilfe und eine online Kindergruppe an. Unser jüngstes Angebot ist eine Mitmach-Aktion, eine Streetart-Aktion vor dem Rathaus mit individuell gestalteten Steinen bei der alle Bürger*Innen aus der Stadt Bornheim eingeladen sind mitzumachen, schaut auch gerne mal beim BJT vorbei, die haben auch eine tolle Steinkation. Wir sind gespannt was die nächste Zeit mit sich bringt und hoffen die Nutzer*Innen auch bald wieder im persönlichen Kontakt zu sehen und bleiben weiterhin motiviert.

Euer Team vom Stadtteilbüro

*Wundertütenaktion
*Stein-Aktion

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.