Digitale Jugendarbeit

Herzlich willkommen im Neuland!

Unter dem Begriff Digitale Jugendarbeit versammeln sich eine Vielzahl von verschiedenen Aktivitäten, die eins gemeinsam haben: Sie alle finden nur im digitalen Raum statt. Während der Corona-Krise 2020 entstand das Projekt in Kooperation mit dem Blauen Haus in Bonn Beuel als Überbrückung der Nicht-Öffnungs-Zeit. Ein Überblick über die verschiedenen Aktivitäten findet sich folgend.

Eine reale LAN-Party

Nach langer Zeit konnten die Jugendlichen aus dem Kulturraum Bornheim und dem Blauen Haus Beuel endlich wieder in den Genuss […]

Monatsplan für Januar

Unser Monatsplan für den Januar steht. Wir freuen uns auf viele spannende Turniere, gute Gespräche und sind besonders gespannt auf […]

Digitale Jugendarbeit – Ein Videocast

Alle zwei Wochen sprechen Thomas und Ich über aktuelle Entwicklungen in unserer Arbeit, stellen Methoden vor, mit denen wir mit Jugendlichen im digitalen Raum arbeiten und tauschen neue Ideen aus. Außerdem begrüßen wir in jeder Folge interessante Gäste, die über ihre eigenen Erfahrungen in der digitalen Jugendarbeit sprechen und oft auch einen medienpädagogischen Schwerpunkt in ihrer Arbeit haben.

Digitale Jugendarbeit – Ein Discord Server

Von Beginn an war der Discord Server fester Bestandteil unserer Arbeit. Hier begegnen wir Jugendlichen – haben für verschiedene Anlässe verschiedene Räume, organisieren unsere regelmäßigen Turniere und bieten viele Möglichkeiten, sich miteinander zu Unterhalten und auszutauschen. So gibt es neben den Sprach-Räumen auch Text-Kanäle, in denen Bilder, Youtube-Videos und interessante Links mit anderen geteilt werden. Mit Hilfe eines durchdachten Rollensystems ist außerdem die Teilnahme von inzwischen 8 verschiedenen Einrichtungen möglich, ohne dass die Jugendlichen den Überblick verlieren. Wer uns besuchen möchte: HIER

Digitale Jugendarbeit – Eine neue Welt

Während der Discord Server vor allem zur Kommunikation und Planung genutzt wird, findet das virtuelle Eintauchen neben diversen Computerspielen auch in Minecraft statt. Wir haben einen eigenen Server, auf dem sich die Jugendlichen eine eigene neue Welt gebaut haben, vor dem ersten Server Reset sogar mit virtuellen Nachbauten der Einrichtungen. Der Server wird von den Jugendlichen selbst verwaltet und regelmäßig umgestaltet – Langeweile gibt es also keine.